Anzeigenserie

 

Geben Sie (Bio-) Gas!

Mit Rasenschnitt Wäsche zu waschen, klingt wie eine Schnapsidee. Aber sehen Sie es so: Mit der Strommenge, die wir aus einer Biotonne voller Rasenschnitt gewinnen, können Sie neun Waschmaschinen laufen lassen!

Wenn Sie noch keine BioEnergietonne haben, wird es höchste Zeit. Energie aus Bioabfall ist Umwelt- und Klimaschutz in einem.

Geben Sie (Bio-) Gas!

Gemüse kann man zwar nicht tanken, aber in einer Biotonne steckt so viel Energie wie in vier Litern Dieselkraftstoff. Helfen Sie uns, diese Energie zu nutzen – mit Ihrer BioEnergietonne.

Die BioEnergietonne gibt es übrigens auch im doppelten Format mit 240 Litern Volumen.

Geben Sie (Bio-) Gas!

Gartenfreunde aufgepasst! Von Frühjahr bis Herbst ist die 120-Liter-BioEnergietonne oft zu klein. Bestellen Sie für diese Zeit doch einfach ihre große Schwester mit 240 Litern Volumen als Saisontonne. So haben Sie jederzeit genügend Kapazität und zahlen nur das Volumen, das Sie auch nutzen. Sprechen sie uns an.

Geben Sie (Bio-) Gas!

Sie kompostieren selbst im eigenen Garten? Prima. Aber was machen Sie mit Knochen, Essensresten oder Wildkräutersamen? Die BioEnergietonne lohnt sich auch für Selbstkompostierer, denn sie ist äußerst preiswert und erspart Ihnen manche Umstände.

Und wir machen aus Ihrem Bioabfall Energie – zum Wohle der Umwelt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen